05 Diagnose der Restaphasie – Referent: Holger Grötzbach

Datum: 20.03.2020 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 12
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Therapeuten

05 Diagnose der Restaphasie – Referent: Holger Grötzbach

Restaphasische Störungen stellen therapeutisch zwei Herausforderungen dar: Zum einen erwarten die Betroffenen, dass ihre Störungen schnell und effektiv beseitigt werden. Zum anderen spiegelt sich die Dramatik der sprachlichen Symptome weniger in objektiven Befunden, als vielmehr in der subjektiven Wahrnehmung der Betroffenen wider. So wird nicht selten über Wortfindungsstörungen geklagt, die sich entweder gar nicht oder nur marginal nachweisen lassen.
Der Workshop hat das Ziel, beiden Herausforderungen zu begegnen. Dazu werden am ersten Workshop-Tag die Diagnostik und am zweiten Workshop-Tag die therapeutischen Möglichkeiten vorgestellt.


Vita: Holger Grötzbach

Holger Grötzbach leitet seit mehr als zwanzig Jahren die Abteilung Sprachtherapie der Asklepios Klinik Schaufling. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen neurologisch bedingte Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen.

Bitte loggen Sie sich hier ein.



Haben Sie sich bereits für einen Freitags-Workshop angemeldet?
Suchen Sie sich bitte noch einen Workshop am Samstag aus ->
<- sonst zurück zur Freitags-Workshop-Liste