09 Einführung in die zentralen Dyslexien und Dysgraphien – Referentinnen: Dr. Anja Wunderlich, Dr. Ingrid Aichert

Datum: 20.03.2020 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 14
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Therapeuten

09 Einführung in die zentralen Dyslexien und Dysgraphien – Referentinnen: Dr. Anja Wunderlich, Dr. Ingrid Aichert

Beeinträchtigungen des Lesens und des Schreibens treten zwar meist in Kombination mit Aphasien auf, müssen jedoch als eigenständige Störungen verstanden, diagnostiziert und therapiert werden.

Einführend werden die für die Schriftsprache relevanten Verarbeitungsmechanismen im Rahmen des Logogen – Modells erläutert. Nach einem Überblick zur Symptomatik werden diagnostische Aufgaben zur Überprüfung der einzelnen Verarbeitungsschritte beim Lesen und Schreiben vermittelt. Abschließend wird ein Einblick in therapeutische Möglichkeiten zur Behandlung erworbener Dyslexien und Dysgraphien gegeben.

Viten: Anja Wunderlich u. Ingrid Aichert:

Dr. Anja Wunderlich ist klinische Linguistin (BKL). Nach mehrjähriger Lehrtätigkeit an der staatl. Logopädieschule in München und an der LMU München, ist sie seit 2017 an der FH Gesundheit in Innsbruck im Studiengang Logopädie tätig. Parallel arbeitet sie therapeutisch in eigener Praxis mit neurologischem Schwerpunkt.

Dr. Ingrid Aichert ist seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Entwicklungsgruppe Klinische Neuropsychologie (EKN) in München. Sie studierte Patholinguistik an der Universität Potsdam und promovierte in der EKN über Sprechapraxie.

 

 

 

 

 

 

Bitte loggen Sie sich hier ein.



Haben Sie sich bereits für einen Freitags-Workshop angemeldet?
Suchen Sie sich bitte noch einen Workshop am Samstag aus ->
<- sonst zurück zur Freitags-Workshop-Liste