12 Humor im logopädischen Arbeitsalltag – das Salz in der Bachstubensuppe – Referentin: Christina Möhrle

Datum: 20.03.2020 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 0
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Therapeuten

12 Humor im logopädischen Arbeitsalltag – das Salz in der Bachstubensuppe – Referentin: Christina Möhrle

„Humor ist eines der wertvollsten Mittel, das uns in der Betreuung von Patienten zur Verfügung steht“  Vera F. Robinson
Er verbessert Kommunikation, lockert die Therapie auf und erleichtert den Umgang mit eingeschränkter Kommunikation.
Deshalb soll der Workshop die Möglichkeit bieten, dieses „Mittel“ genauer kennenzulernen und zu erproben.
Die Teilnehmer erfahren Grundlagen und Wissenswertes aus der Humorforschung und beschäftigen sich theoretisch und praktisch mit der Pflege des eigenen Humors.

Inhalte sind:

  • Humor als wertschätzende und gelassene Grundhaltung
  • Humor als Bewältigungsstrategie durch Wechsel des Blickwinkels
  • Spiele, Übungen, Lustiges


Vita: Christina Möhrle

Logopädin
Hegau Jugendwerk Gailingen
Neurologisches Krankenhaus und Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Haben Sie sich bereits für einen Freitags-Workshop angemeldet?
Suchen Sie sich bitte noch einen Workshop am Samstag aus ->
<- sonst zurück zur Freitags-Workshop-Liste