14 Die DiaTrain-App: Evidenzbasierter Einsatz durch strukturiertes Kombinieren von App und Face-to-Face-Therapie – Theorie und Praxis

Datum: 10.03.2017 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 0
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




Referentin: Elisabeth Meyer

Die DiaTrain-App : evidenzbasierter Einsatz durch strukturiertes Kombinieren von App und face-to-face-Therapie. Theorie und Praxis
Die App DiaTrain beinhaltet kurze strukturierte Videosequenzen von hochfrequenten sprachlichen Skripten, wie sie täglich in Unterhaltungen vorkommen. Skripte werden als eine Art ‚Handlungsschema‘ für stereotype und oft wiederholte Situationen definiert.

Hier ein Beispiel eines Skriptes aus der Kategorie ‚Bäckerei‘:
Verkäuferin: Guten Tag. Was darf es sein?
Kunde: Guten Tag. Ich hätte gerne ein Brot.1
Verkäuferin: Möchten Sie es am Stück oder geschnitten?
Kunde: Bitte schneiden Sie es.
Verkäuferin: Das macht 3 Euro.

Anhand von 5 verschiedenen Hilfestufen soll vor allem der im Skript enthaltene Zielsatz trainiert werden.
DiaTrain wurde im Rahmen der vom europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) geförderten Studie „Teletherapie bei Aphasie nach Schlaganfall“ entwickelt und hinsichtlich seiner Wirksamkeit und Akzeptanz untersucht. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass ein hochfrequentes Training mit DiaTrain in Kombination mit einer professionellen Sprachtherapie nicht nur die Benenn- und Kommunikationsfähigkeit verbessern kann, sondern auch einen positiven Einfluss auf das Selbstvertrauen und die Freude am Sprechen haben kann.
Im Workshop sollen den Teilnehmern zunächst die theoretischen Grundlagen der DiaTrain Therapie vermittelt werden: Definition und Vorzüge eines Skripttrainings. Vorzüge assisstiver computergestützter Verfahren. Was ist beim Einsatz von mobilen Geräten und Apps in der Therapie von Menschen mit Aphasie zu beachten?
Darüber hinaus soll die Durchführung der Therapie vorgestellt werden: Welche Materialen werden verwendet? Wie wird die Therapie mit der App durchgeführt? Wie kann die face-to-face-Therapie darauf abgestimmt werden? Wie können Therapieergebnisse evaluiert werden?
In Kleingruppen können sowohl die face-to-face-Therapie als auch die App (anhand von iPads) praktisch erprobt werden.

Elisabeth Meyer
Lehr-und Forschungslogopädin M.Sc.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Haben Sie bereits einen Workshop für Samstag gebucht? Klicken Sie auf Samstags-Workshops für eine Übersicht der Workshops am Samstag.