22 Spiel mal wieder! Spielen in entspannter Runde mit altbekannten und neuen Spielen – Referent*innen: Tim Neeten, Petra Fischhuber

Datum: 20.03.2020 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 0
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Betroffene

22 Spiel mal wieder! Spielen in entspannter Runde mit altbekannten und neuen Spielen – Referent*innen: Tim Neeten, Petra Fischhuber

Wer Spaß am Spielen und Lust auf Spiele hat, ist in diesem Workshop richtig.  Die meisten Spiele werden bekannt sein und neue Spiele sind schnell erlernbar:  Kartenspiele, Mensch ärgere dich nicht, Dame,  Mikado, Riesenwackelturm, Kniffel und noch viel mehr. Natürlich fehlen auch die klassischen Spiele nicht, in denen Wörter und Buchstaben gesucht werden müssen.  Im Vordergrund steht klar die Freude am Miteinander und ein Spielen ohne Stress.


Viten:

Tim Neeten
Logopäde, Fachtherapeut für Neurologie
Tim Neeten ist seit 2008 staatlich anerkannter Logopäde und seit 2009 Fachtherapeut für Neurologie. Zunächst arbeitete er für zwei Jahre in der Westerwaldklinik (Rehabilitationsklinik für Neurologie und Psychosomatik, Waldbreitbach). Seit 2010 führt er seine eigene Praxis in Mönchengladbach mit dem Schwerpunkt neurologischer Störungsbilder.

Petra Fischhuber
Dipl. Sprachheilpädagogin, Dyslexietherapeutin nach BVL®
Petra Fischhuber ist seit 1990 in der Westerwaldklinik (Rehabilitationsklinik für Neurologie und Psychosomatik, Waldbreitbach)  als jetzt Ltd. Sprachtherapeutin beschäftigt. Ihr fachlicher Schwerpunkt ist dort, neben der Behandlung von Sprech- Stimm- und Schluckstörungen, die therapeutische Begleitung von Menschen mit einer Aphasie. Die Therapie von lese-rechtschreibschwachen Kindern ist seit sechs  Jahren ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Haben Sie sich bereits für einen Freitags-Workshop angemeldet?
Suchen Sie sich bitte noch einen Workshop am Samstag aus ->
<- sonst zurück zur Freitags-Workshop-Liste