50 Meine Aphasie und ich – auf Entdeckungsreise mit Gefühl und Humor – Referentin: Christina Möhrle

Datum: 21.03.2020 | Zeit: 13:30 - 16:30 | Freie Plätze: 20
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Betroffene

50 Meine Aphasie und ich – auf Entdeckungsreise mit Gefühl und Humor –
Referentin: Christina Möhrle

Dieser Workshop richtet sich an mutige Menschen, die sich auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art begeben:

als Forscherinnen und Forscher machen Sie sich auf, die eigene Aphasie (neu) zu erforschen und vielleicht bisher unerkannte Seiten zu entdecken: Täler und Anhöhen, Dunkles und Helles.

Der Humor ist dabei ein wertvoller Begleiter, der hilft, die Aphasie aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und mancher Schwere etwas Leichtigkeit zu verleihen.

Der Workshop gibt Anleitung und Raum, sich mit der Aphasie und den damit verbundenen Gefühlen in spielerischer und kreativer Weise auseinanderzusetzen und Ausdrucksformen dafür zu erproben. Das Lachen und der Humor stellen das Gegenstück dazu dar: hier erforschen wir, ob und wie Lachen unter diesen Bedingungen überhaupt möglich ist. Ist was dran an dem Spruch „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“ ?

Der Workshop ist überwiegend praktisch und enthält Erkenntnisse der Gelotologie (der Wissenschaft des Lachens) und Elemente aus dem Humortraining und verschiedenen Lachtrainings.

Vita: Christina Möhrle

Logopädin
Hegau Jugendwerk Gailingen
Neurologisches Krankenhaus und Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

 

Bitte loggen Sie sich hier ein.



Haben Sie sich bereits für einen Samstags-Workshop angemeldet?
Dann ist Ihre Anmeldung vollständig. Danke.

< - sonst zurück zur Workshop-Liste