Ausstellung „Aphasiker malen“

vom 15.07. – 26.08.2016

Auf Initiative der Behindertenbeauftragten des Landkreises Würzburg, Elisabeth Schäfer, eröffnet die Bilderausstellung unserer Gruppe „Aphasiker malen“ am 19.07.2016 um 14 Uhr in der Geschäftsstelle der Sparkasse Mainfranken in Ochsenfurt (Hauptstraße 51). Dazu laden wir Sie und Ihre Angehörigen ganz herzlich ein. Die Ausstellung, die vom 15.07.-26.08. zu sehen ist, zeigt sowohl alte als auch aktuelle Bilder, die auch käuflich erworben werden können.

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-15 (Thomas Hupp)
oder per Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de


SEMINAR für Aphasiker

am 1. Oktober 2016 von 9:00 – 17:00 Uhr

Titel: „Tablet und Smartphone – Einsatz von Apps in Therapie, Selbsttraining und Kommunikation von Aphasikern“

Referent:
Robert Darkow
(Dr. rer. medic, Dipl.-Log, Charité Berlin, Neurocure, Cluster of Excellence)

Zielgruppe: Menschen mit Aphasie
Ort: Zentrum für Aphasie & Schlaganfall Unterfranken, Robert-Koch-Str. 36, 97080 Würzburg

Weitere Details zur Fortbildung finden Sie hier.

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-13 (Heino Gövert)
oder per Email: goevert[at]aphasie-unterfranken.de


Infovortrag zu Pflege und Behindertenausweis

Samstag, 12. November 2016 von  10:00 – 15:00 Uhr

Ort: Zentrum für Aphasie & Schlaganfall Unterfranken, Robert-Koch-Str. 36, 97080 Würzburg

Referentin:
Dipl.-Sozpäd. Heike Frankenberger (Leiterin Aphasiker-Zentrum Oberfranken)

Der Vortrag informiert über Pflegeversicherung, Pflegestärkungs- und Neuausrichtungsgesetz sowie rund um den Behindertenausweis. Zudem besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen  zu stellen. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen. Der Eintritt ist frei.

Infos unter
Tel.: 0931.2 99 75-0 (Sabine Heckel-Vorndran)
oder per Email: vorndran[at]aphasie-unterfranken.de


Fortbildung für Therapeuten im November 2016

vom 25.-26. November 2016

Titel: „Neurogene Dysphagien – typische Befunde und deren Behandlungsmöglichkeiten“

Referent:
Ulrich Birkmann
(Dipl.-Sprachbehindertenpädagoge, fachlicher Leiter der „Schluckambulanz“ im Sankt Johannes Krankenhaus, Troisdorf-Sieglar)

Zielgruppe: Logopäd/innen und andere Therapeut/innen
Ort: Zentrum für Aphasie & Schlaganfall Unterfranken, Robert-Koch-Str. 36, 97080 Würzburg

Weitere Details zur Fortbildung finden Sie hier.

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-13 (Heino Gövert)
oder per Email: goevert[at]aphasie-unterfranken.de