Beratung

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, um Ihr Anliegen ausführlich zu besprechen und gemeinsam eine Lösung zu finden. Die Beratungsangebote sind unverbindlich und kostenlos!


Psychologische Beratung

Im Rahmen der psychologischen Beratung unterstützen wir Einzelpersonen, Paare oder Familien im persönlichen Gespräch (Termine nach Absprache). Sie können Ihr Anliegen aber gerne auch telefonisch oder per Email an uns richten.

Wenn Sie folgende oder ähnliche Fragen haben:
• Wie finde ich mich in der veränderten Situation zurecht?
• Wie kann ich besser mit Stress und Krankheit umgehen?
• Was kann ich gegen meine Ängste und meine Niedergeschlagenheit tun?

wenden Sie sich bitte an:

Thomas Hupp (Dipl. Psychologe)
Telefon: 0931.2 99 75-15
Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de

oder

Beate Hechtle-Frieß (Dipl. Psychologin)
Telefon: 0931.2 99 75-11
Email: hechtle[a]aphasie-unterfranken.de


Hilfestellung in behördlichen Angelegenheiten

Wir beraten Sie bei behördlichen Angelegenheiten gerne im persönlichen Gespräch (Termine nach Absprache). Sie können Ihr Anliegen aber auch telefonisch oder per Email an uns richten.

Wenn Sie folgende oder ähnliche Fragen haben:
• Was mache ich, wenn die logopädische Therapie nicht weiter verordnet wird?
• Was muss ich bei der Einstufung im Rahmen der Pflegeversicherung beachten?
• Was ist bei der Beantragung eines Schwerbehindertenausweises relevant?

wenden Sie sich bitte an:

Heino Gövert (Dipl. Sozialpädagoge)
Telefon: 0931.2 99 75-13
Email: goevert[at]aphasie-unterfranken.de

oder

Ursula Peichl (Dipl. Sozialpädagogin)
Telefon: 0160.94 13 77 93
Email: peichl[at]aphasie-unterfranken.de


Hausbesuche

(Termine nach Absprache)

Sie haben keine Möglichkeit zu uns ins Zentrum zu kommen? Kein Problem, denn bei Bedarf kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause und klären Ihr Anliegen vor Ort.

Diesbezügliche Anfragen richten Sie bitte an:

Heino Gövert (Dipl. Sozialpädagoge)
Telefon: 0931.2 99 75-13
Email: goevert[at]aphasie-unterfranken.de