Würzburger Aphasie-Tage

Allgemeine Info

Im Jahr 1997 veranstaltete das Zentrum für Aphasie und Schlaganfall in Kooperation mit dem Bundesverband Aphasie den 3. International Aphasie-Kongress in Würzburg. Der gleichermaßen überraschende wie herausragende Erfolg war Anlass dazu, eine jährlich stattfindende, bundesweite Aphasie-Tagung ins Leben zu rufen.

Die Würzburger Aphasie-Tage, die in der Presse bereits als „europaweit einzigartiger Selbsthilfekongress“ heraus gestellt wurden, werden jährlich von rund 600 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern, wie Österreich, Schweiz und Ungarn besucht.

Die Tagung wendet sich mit ihren Workshop- und Vortragsangeboten nicht nur an Fachleute und Therapeuten, sondern sehr bewusst auch an Betroffene und Angehörige – darin liegt die Besonderheit dieses einmaligen Kongresses.

Sie sind gefragt!
Sie haben Anregungen oder Themenvorschläge?
Sie sind Referent und möchten einen inhaltlichen Beitrag vorstellen?

Dann wenden Sie sich bitte an

Beate Hechtle-Frieß
Telefon: 0931.2 99 75-11
Email: hechtle[at]aphasie-unterfranken.de

Sie bekommen das Programmheft noch nicht kostenlos zugeschickt? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter Angabe Ihrer Postanschrift bei:

Sabine Heckel-Vorndran (Verwaltung)
Telefon: 0931.2 99 75-0
Email: vorndran[at]aphasie-unterfranken.de

Infos für Anzeigenkunden

Sie möchten Ihre Einrichtung oder Ihre Produkte werbewirksam präsentieren? Dann nutzen Sie die Möglichkeit einer Anzeigenschaltung im Programmheft der Würzburger Aphasie-Tage.

Mediadaten:

Inhalt: Alle Vortrags- und Workshopangebote sowie Informationen zur Tagung
Zielgruppe: Rehaeinrichtungen, Vertreter der Kostenträger und Ärzteschaft, therapeutisches und wissenschaftliches Fachpersonal, Aphasie-Landesverbände,  Betroffene, Angehörige und Leiter von Selbsthilfegruppen
Erscheint: ca. jeweils Oktober/November im Vorjahr zur Tagung
Format: Din lang (10 cm x 21 cm)
Umfang: min. 24 Seiten
Auflage: 10.000 Stück
Versand: bundesweit sowie angrenzende Länder (Österreich, Schweiz, etc.)

Bei Fragen sowie für aktuelle Kosteninformationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Hupp
Telefon: 0931.2 99 75-15
Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de

Zum Vormerken:

20. Würzburger Aphasie-Tage
vom 9. – 11. März 2017

 

Infos unter 0931.2 9975-11 (Beate Hechtle-Frieß)
oder per Email: hechtle[at]aphasie-unterfranken.de

Sie möchten zukünftig das aktuelle Programmheft kostenlos per Post zugesandt bekommen? Wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Eine kurze Email genügt.