14 „Reisen ohne Worte” – Die Entdeckung der Welt mit Aphasie – Referent*innen Prof. Dr. Andreas Winnecken, Ulrike Steinhöfel

Datum: 20.03.2020 | Zeit: 14:30 - 17:30 | Freie Plätze: 0
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Alle

14 „Reisen ohne Worte” – Die Entdeckung der Welt mit Aphasie – Referent*innen: Prof. Dr. Andreas Winnecken, Ulrike Steinhöfel

 

Inhaltlicher Leitgedanke dieses Workshops: Beispielhaft Mut-machen ohne Worte oder mit eingeschränktem Wortschatz zu reisen; Barrieren abbauen;

Vorbereitung auf eine Reisen: was brauche ich; woran muss ich denken; wie kann / muss ich reagieren, wenn etwas unvorhergesehens passiert; Selbsbewußsein stärken;

ich erfülle mir einen Traum; ich traue mich, trotz Handicap zu reisen; ich nehme mein Leben, was das Reisen angeht, wieder selbst in die Hand etc. –

zusammentragen vieler Beispiel, um daraus ein Ganzes entstehen zu lassen!

 

Viten:

Ulrike Steinhöfen: praktische Ärztin, wohnhaft in Bremen und seit 24 Jahren nach einem schweren Schlaganfall von Aphasie betroffen

Prof. Dr. Andreas Winnecken: Hochschullehrer – Studiendekan der IB Hochschule Berlin für Gesundheit und Soziales am Studienzentrum Hamburg. Aphasiologe und ausgebildeter systemischer Therapeut

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Haben Sie sich bereits für einen Freitags-Workshop angemeldet?
Suchen Sie sich bitte noch einen Workshop am Samstag aus ->
<- sonst zurück zur Freitags-Workshop-Liste