*****ENTFÄLLT****47 Workshop zur App Talking Mats – eine Unterstützung der Kommunikation für Menschen mit Aphasie – Referentinnen: Prof. Dr. Norina Lauer, Elena Maxheimer

Datum: 21.03.2020 | Zeit: 13:30 - 16:30 | Freie Plätze: 0
Veranstaltungsort: Neue Universität Würzburg - Sanderring




WORKSHOP für Betroffene

47 Workshop zur App Talking Mats – eine Unterstützung der Kommunikation für Menschen mit Aphasie – Referentinnen: Prof. Dr. Norina Lauer, Elena Maxheimer

Der Workshop ist für Menschen mit mittelschwerer oder schwerer Aphasie (nicht für Angehörige oder Therapeuten!). Alle Teilnehmenden müssen ein eigenes Tablet mitbringen. Im Workshop wird die App Talking Mats ausprobiert. Die Teilnehmenden erhalten einen eigenen Zugang zur App und dürfen sie auch nach dem Workshop weiter nutzen.

Talking Mats ist ein Mittel zur Unterstützung der Kommunikation und soll Betroffene dazu motivieren, sich sprachlich und über Bilder mitzuteilen. Die App enthält Bilder mit Wörtern zu Alltagsthemen, wie z.B. Gesundheit, Mobilität oder Freizeit. Es wird geübt, wie die App verwendet werden kann, um eigene Gedanken zu Alltagsthemen besser mitteilen zu können.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

  • Personen mit mittelschwerer bis schwerer Aphasie
  • eigenes Tablet muss mitgebracht werden
  • E-Mail-Adresse muss bis zu 2 Wochen vor den Würzburger Aphasie-Tagen vorliegen, um einen Zugang zur App zu organisieren


Viten:

Prof. Dr. Norina Lauer: Professorin für Logopädie an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg

Elena Maxheimer: akademische Sprachtherapeutin, tätig in einer Logopädischen Praxis in Wiesbaden mit dem Schwerpunkt auf Neurologie.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Haben Sie sich bereits für einen Samstags-Workshop angemeldet?
Dann ist Ihre Anmeldung vollständig. Danke.

< - sonst zurück zur Workshop-Liste