Vorträge

FREITAG : 19. März 2020

VORTRÄGE


HÖRSAAL  -A –

Moderation: Martin Salzl                                                                   

A) 09:00 – 09:40 Prof. Dr. Karl Georg Häusler:
Klinische Schlaganfallforschung: Erfolge und Herausforderungen

B) 09:45 – 10:30 Dr. Ilona Rubi-Fessen, Dr. Ruth Nobis-Bosch:
Sprachtherapie bei akuter Aphasie: Standard und Herausforderungen im Einzelfall

Pause

Moderation: Uwe Keller

C) 11:00 – 11:40 Dr. Benjamin Stahl:
Erholung von Sprache und Motorik nach Schlaganfall: Erfolge und Herausforderungen

D) 11:45 – 12:25 Dr. Dorothee Kümmerer:
Sprachlernen im menschlichen Gehirn: Befunde und Schlussfolgerungen für die Logopädie

VORTRÄGE

HÖRSAAL  – B –

Moderation: Markus Kammer

E) 09:00 – 09:40 Christina Kurfess, Constanze Mirjam Flader:
Zielvereinbarungsprozess in der Logopädie: Darstellung der Ergenisse einer qualitativen Befragung von Logopäd/inn/en

F) 09:45 – 10:25 Pete Guy Spencer:
ISJA GAILingen – Intensivtherapie in Anlehung an CIAT: Diskussion von Diagnostik, Therapiesetting und Erfolgen

Pause

Moderation: Susanna Müller

G) 11:00 – 11:40 Dr. Robert Darkow:
Warum und seit wann spricht der Mensch? Die Entwicklung der menschlichen Sprache

H) 11:45 -12:25 Mirco Hiller:
Schluckstörungen überleben: Eine Frage des Know Hows – von der Diagnostik zur Therapie in einem multiprofessionellen Netzwerk

 

VORTRÄGE

HÖRSAAL  – C –

Moderation: Helmut Glogau

I) 09:00 – 09:40 Markus Kammer, Anja Lehmann-Kammer:
Ich bin Aphasiker – Na und! Ich kann was, ich bin wer und ich gehöre in keine Schublade!

J) 09:45 – 10:25  Sieghard Neubert, Detlef Kusche:
Sprachbehindert – Na und! Aphasiker in einem deutschlandweit einmaligem Projekt mit Grundschülern

Pause

Moderation: Ludwig Köppen

K) 11:00 – 11:40 Helmut Glogau, Monika König, Ilse Chanchiri, Heide Flohr :
Aphasie & Reisen: Alleine mit dem Fahrrad nach Istanbul und zu Dritt in den hohen Norden

L) 11:45 – 12:25 Chantal Keller:
Schlaganfallbetreuung in Luxembourg

 

AUSSTELLER

HÖRSAAL  – D

 09:00 – 09:30 Sina Kremer, Psychologin (M.Sc.) – SALO + Partner GmbH:
Ambulante Berufliche Neurorehabilitation:
Gemeinsame berufliche Perspektiven entwickeln
                                                                                                                                            09:30 – 10:00 Detlef Goldstein – epitech GmbH:
Kommunikationshilfen in der Aphasietherapie

10:00 – 10:30 Christina Möhrle, Logopädin – Das Hegau-Jugendwerk Gailingen:
Neurologische Rehabilitation für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

10:30 – 11:00 Jonka Netzebandt, Patholiguistin M.Sc., Sabine Schmidt, staatl. gepr. Logopädin – P.A.N. Zentrum:
Das Leben neu leben lernen: Postakute Neurorehabilitation im P.A.N. Zentrum Berlin -Frohnau

11:00 – 11:30 N.N., Rehavista:
Das Logopad in der Aphasieversorgung

11:30 – 12:00 Lisa-Maria Weiß, Mediclin:
Sprachintensivtherapie – Erfolg garantiert?

 SAMSTAG : 21. März 2020

VORTRÄGE

HÖRSAAL  – A

Moderation: Sonja Stephan

M) 09:00 – 09:40 Sabrina Ziehr:
Die Belastungssituation von Angehörigen von Menschen mit Aphasie

N) 9:45 – 10:25  Andrea Fahlböck:
Das Leben annehmen: Selbstmitgefühl bei Mitbetroffenen

HÖRSAAL  – B

Moderation: Andreas Ringling

O) 09:00 – 09:40  Prof. Dr. Norina Lauer, Prof. Dr. Sabine Corsten:
Wirksamkeit selbstgeleiteter Selbsthilfegruppen bei Aphasie: Ergebnisse der Studie shalk

P) 09:45– 10:25 Astrid Dümler:
Hypnotherapie in der NeuroReha: Die unterschätzte Kraft des Unbewussten

HÖRSAAL  – C

Moderation: Stefan Jedlicka

Q) 09:00 – 09:40 Dagmar Amslinger und ehrenamtliche Funktionsträger aus Bundes- und Landesverband:
Selbsthilfe-Aphasie wirkt – Gemeinsam sind wir stark!

R) 09:45– 10:25 Michael Götz:
Selbstbestimmt chronisch krank – rechtliche und tatsächliche Hilfen und Hindernisse

AUSSTELLER      

HÖRSAAL – D –

9:00 – 9:30 Dr. R.-P. Mathes, TMND GmbH:
Aphasie und Elektronische Kommunikationshilfen

9:30 -10:00 Dr. Gabriele Scharf-Mayer, Spontansprache, Sprachtherapie intensiv:
Neues wagen – da geht noch mehr: Intensive Sprachtherapie im Urlaub

10:00 – 10:30 Tina Keck (Logopädin Bachelor (NL) Sprachpathologin M.A.)
Intensiv Therapie im LogoZentrum Lindlar

10:30 – 11:00  Thomas Loch, Bayerischer Landesverband:
Mein Wet bis hierhin – von der Stroke Unit hin zum Landesvorstand

PODIUM

HÖRSAAL  – A

11:00 – 12:15

Moderation: Prof. Dr. Walter Huber

Aphasie: Unterstützung und gegenseitiges Verständnis

Die aphasischen Talker Marina Fraas, Matthias Beck und Arndt Steffens im Gespräch mit Angehörigen