20 Jahre Selbsthilfegruppe Marktheidenfeld

Jubiläumsveranstaltung mit Vortrag
Montag, 1. Oktober 2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Veranstalter:
– Selbsthilfegruppe Aphasie & Schlaganfall Marktheidenfeld
– Zentrum für Aphasie & Schlaganfall Unterfranken

Zielgruppe: Menschen nach Schlaganfall und alle am Thema Interessierten
Ort: Kath. Pfarrheim, Kolpingstr. 12, 97828 Marktheidenfeld

Eintritt frei!

Die Jubiläumsveranstaltung zur 20-Jahr-Feier unserer Selbsthilfegruppe Marktheidenfeld unter der Leitung von Else Kaiser findet statt im Rahmen einer Kampagne des Bayerischen Staatsministeriums und der Veranstaltungsreihe im Landkreis Main-Spessart. Diese steht 2018 unter dem Motto „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter“. In Anbetracht unserer „Gesellschaft des langen Lebens“ werden wir uns in Zukunft vermehrt mit Fragestellungen, Möglichkeiten und Anforderungen beschäftigen können, die das Älterwerden mit sich bringt. Die zahlreichen Veranstaltungen laden Sie ein, sich mit ganz unterschiedlichen Themen zu befassen, sich zu informieren und auch etwas auszuprobieren. In diesem Sinn lädt auch die Selbsthilfegruppe Marktheidenfeld an diesem Vormittag zu einem Vortrag zum Thema „Im Gleichgewicht bleiben“ ein. Referentin ist die Sozialpädagogin des Zentrums, Ursula Peichl.

Die Kampagne startet unabhängig davon am 26.9.2018, 19 Uhr mit der Auftaktveranstaltung im Historische Rathaus Karlstadt zum Thema „Die neue Psychologie des Alterns – überraschende Erkenntnisse über unsere längste Lebensphase“. Auch hierzu laden wir Sie herzlich ein. Alle Veranstaltungen finden Sie in der Borschüre „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“ auf der Homepage des Landratsamtes Main-Spessart oder hier: Broschüre herunterladen.

Infos und Anmeldung unter
– Else Kaiser (Tel.: 09391.8 19 84) oder
– Leo Wiesmann (Tel.: 09391.61 66)


Seminar „Perspektiven leben“

vom 13.-15. November 2018 in Kassel

Zielgruppe: Betroffene nach erworbener Hirnschädigung
Ort: Kirchliche Fort- und Ausbildungsstätte, Kassel

Referenten:
– Dipl.-Psychologin Beate Hechtle-Frieß
– Dipl.-Psychologe Thomas Hupp

Kosten:
Auf Anfrage (Fördermitglieder der Gesellschaft für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken erhalten einen Rabatt)

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-11 (Beate Hechtle-Frieß)
oder per Email: hechtle[at]aphasie-unterfranken.de