Seminare

SEMINAR für Gruppenleiter 2024

vom 8. – 10. April 2024 in Zell

Zielgruppe: Leiter von Aphasie- und Schlaganfall Selbsthilfegruppen
Ort: Kloster Oberzell, Zell

Leitung: Dipl. Sozialpädagogin Ursula Peichl

Themen u.a.:
– Finanzen
– Aktuelles aus dem Sozialrecht
– Gruppenaktivitäten
– inhaltliche Beiträge externer Referent:innen
sowie Informations- und Erfahrungsaustausch

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-14 (Ursula Peichl)
oder per Email: peichl[at]aphasie-unterfranken.de


SEMINAR „Perspektiven leben“

vom 16.-18. Oktober 2024 in Fulda

Zielgruppe: Betroffene nach erworbener Hirnschädigung
Ort: Bonifatiushaus – Katholische Akademie, Fulda

Referierende:
– Dipl.-Psychologin Beate Hechtle-Frieß
– Dipl.-Psychologe Thomas Hupp

Investition: EUR 129,- im Einzelzimmer, EUR 109,- im Doppelzimmer
(Fördermitglieder der Gesellschaft für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken erhalten EUR 10,- Rabatt). Im Preis enthalten sind Teilnahmegebühr, Übernachtung und Vollpension.

Hinweis: Die Anmeldung ist erst nach der Überweisung gültig!

Inhalt:
In Planung

Infos und Anmeldung unter 0931.2 99 75-11 (Beate Hechtle-Frieß)
oder per Email: hechtle[at]aphasie-unterfranken.de


SEMINAR für Gruppenleiter 2025

vom 7. – 9. April 2025 in Würzburg

Zielgruppe: Leiter von Aphasie- und Schlaganfall Selbsthilfegruppen
Ort: Burkardushaus, Würzburg

Leitung:
– Dipl. Sozialpädagogin Ursula Peichl
– Marina Göb

Themen u.a.:
– Finanzen
– Aktuelles aus dem Sozialrecht
– Gruppenaktivitäten
– inhaltliche Beiträge externer Referent:innen
sowie Informations- und Erfahrungsaustausch

Infos und Anmeldung unter
Tel.: 0931.2 99 75-14 (Ursula Peichl)
oder per Email: peichl[at]aphasie-unterfranken.de


Fortbildung für Schüler und Pflegekräfte
auf Anfrage

Sie suchen eine Fortbildungsmöglichkeit für Ihre Schüler, Studenten oder Pflegepersonal? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir schulen Sie kompetent und praxisnah zu folgenden Themenbereichen:

• Was ist Aphasie?
• Ursachen, Häufigkeit und Verlauf
• Begleitsymptome
• Psychosoziale Auswirkungen
• Umgang mit Aphasikern
• Angebote des Zentrums für Aphasie & Schlaganfall

Der Theorieteil wird ergänzt durch Hörbeispiele und alltagspraktische Erfahrungen. Darüber hinaus erfolgt die Schulung unter der Mitwirkung eines Betroffenen, der über seine Erkrankung, die Rehabilitation und das Leben mit Aphasie berichtet.

Infos unter 0931.2 99 75-15 (Thomas Hupp)
oder per Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de


Sie wollen immer auf dem laufenden sein?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter (siehe unter „Kontakt“), mit dem wir Sie regelmäßig über unser Angebot und Neuigkeiten informieren.