Sonstige Veranstaltungen

Bilderausstellung „Aphasiker malen“

Ab 9. Dezember 2019

Ort: Sozialreferat, Karmelitenstraße 43, 97070 Würzburg

Veranstalter:
– Sozialreferat der Stadt Würzburg
– Zentrum für Aphasie & Schlaganfall Unterfranken

Vernissage: Montag, 9. Dezember um 16:00 Uhr
Der Besuch der Vernissage steht allen Interessierten offen.

Inhalt:

Die Sozialreferentin der Stadt Würzburg, Frau Dr. Hülya Düber, lädt zur Eröffnung der Ausstellung „Aphasiker malen“ in die Karmelitenstr. 43 in das soziale Ämtergebäude der Stadt Würzburg am 09.12.2019, 16 Uhr, ein. Ausgestellt werden 40 Bilder, die von Aphasie-Betroffenen im Rahmen einer Malgruppe entstanden sind. „Aphasiker malen“ ist ein Projekt des unterfränkischen Zentrums für Aphasie und Schlaganfall. Dort engagiert sich Christina Keßler, Lachyoga-Therapeutin, ehrenamtlich seit 2007 und lädt Betroffene zu einem Malworkshop ein. Nadine Lexa, Stadträtin und stellvertretende Vorsitzende der Gesellschaft für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken e. V. hat die Idee auf den Weg gebracht, eine Ausstellung zu organisieren. Die ausgestellten Bilder können auch käuflich erworben werden.

Infos unter
Tel.: 0931.2 99 75-15 (Thomas Hupp)
oder per Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de


Sie wollen immer auf dem laufenden sein?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter (siehe unter „Kontakt“), mit dem wir Sie regelmäßig über unser Angebot und Neuigkeiten informieren.