Fortbildungen für Therapeuten

„Aphasietherapie digital: ein Überblick zu aktuellen Umsetzungsmöglichkeiten“
19. November 2022 – Online

Referentin:
Elisabeth Meyer
(Logopädin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Gesundheit Bochum)

Zielgruppe: (Sprach-)Therapeut/innen mit wenig Erfahrungen in der digitalen Aphasietherapie
Ort: Online-Seminar via Zoom

Zeiten:
Samstag, 19.11.22 von 09:00 – 16:30 Uhr

Fortbildungspunkte: 4 (= 8 UE)
Investition: EUR 99,-

Inhalt:
Der digitale Wandel der logopädischen (Aphasie-)Therapie ist in den letzten Jahren deutlich vorangeschritten. Moderne Technologien inklusive entsprechender (Therapie-)Programme sowie Anpassungen des Gesundheitssystems ermöglichen mittlerweile sowohl eine synchrone als auch eine asynchrone Umsetzung der digitalen Aphasietherapie. Für die synchrone Umsetzung (zeitgleich, online) stehen neben verschiedenen Videotherapie-Plattformen auch Tools zur Verfügung, die ein kollaboratives Arbeiten ermöglichen. Tablets und Apps bieten darüber hinaus neue Umsetzungsmöglichkeiten der asynchronen (zeitversetzt) digitalen Aphasietherapie. Individuell ausgewählt können sie sowohl in der unterstützten Kommunikation als auch in der Therapie oder im Eigentraining eingesetzt werden. Ziel der Fortbildung ist es, einen Überblick zu den aktuellen Umsetzungsmöglichkeiten einer digitalen Aphasietherapie zu geben und diese nutzer*inorientiert auswählen und anwenden zu können. Videotherapie-Plattformen, hilfreiche Tools zum kollaborativem Arbeiten sowie Apps und systemeigene Funktionen von Tablets werden detailliert vorgestellt. Kriterien für deren Auswahl und Anwendung werden in Kleingruppen anhand von Fallbeispielen praktisch erarbeitet.

Infos und Anmeldung unter 0931.2 99 75-13 (Heino Gövert)
oder per Email: goevert[at]aphasie-unterfranken.de


Fortbildung für Schüler/innen und Pflegekräfte
(auf Anfrage)

Sie suchen eine Fortbildungsmöglichkeit für Ihre Schüler/innen, Studenten/innen oder Pflegepersonal? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir schulen Sie kompetent und praxisnah zu folgenden Themenbereichen:

• Was ist Aphasie?
• Ursachen, Häufigkeit und Verlauf
• Begleitsymptome
• Psychosoziale Auswirkungen
• Umgang mit Aphasikern
• Angebote des Zentrums für Aphasie & Schlaganfall

Der Theorieteil wird ergänzt durch Hörbeispiele und alltagspraktische Erfahrungen. Darüber hinaus erfolgt die Schulung unter der Mitwirkung eines Betroffenen, der über seine Erkrankung, die Rehabilitation und das Leben mit Aphasie berichtet.

Infos unter 0931.2 99 75-15 (Thomas Hupp)
oder per Email: hupp[at]aphasie-unterfranken.de


Sie wollen immer auf dem laufenden sein?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter (siehe unter „Kontakt“), mit dem wir Sie regelmäßig über unser Angebot und Neuigkeiten informieren.